Projekt

Verein LQ Mittel- und Hinterthurgau

Organigramm Verein LQ Mittel- und Hinterthurgau
Verein LQ Mittel- und Hinterthurgau

Der Verein Landschafts­qualität Mittel- und Hinter­thurgau bezweckt die Erhaltung und Weiter­entwicklung der Vielfalt und der Qualität der Kultur­landschaft in der Region Mittelthurgau. Dazu richtet er ein Landschafts­qualitäts­projekt für den Bezug von Landschafts­qualitäts­beiträgen nach Direkt­zahlungs­verordnung Art. 60 ein. Der Verein tritt als Träger dieses Projektes auf und übernimmt diejenigen Aufgaben, die in den Richtlinien des BLW der Trägerschaft zugewiesenen werden. Zusätzlich unterstützt er die Mitglieder bei Fragen und bei der Umsetzung der Landschafts­qualitäts­massnahmen. Dazu unterhält er eine enge Zusammen­arbeit mit den kantonalen Ämtern, mit der Beratung des BBZ Arenenberg, mit dem Verband Thurgauer Land­wirtschaft sowie den Träger­schaften der weiteren Landschafts­qualitäts­projekte im Kanton Thurgau.

Projekt LQ-Mittelthurgau

Das Projekt läuft von 2014 bis 2022. Ziel ist, dass sich mindestens zwei Drittel aller Landwirtschaftsbetriebe im Perimeter am Projekt beteiligen.